Herzlich Willkommen!

Ein herzliches Willkommen all unseren treuen Galerie-Besuchern und Neuinteressierten. Wir freuen uns Sie auf unserer neuen Internetseite begrüßen zu dürfen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim stöbern und freuen uns Sie hoffentlich bald mal persönlich…

ES IST FERTIG!

Das Werkverzeichnis der Radierungen von Brigitte Wagner mit 330 Seiten und 562 Radierungen. Es erscheint ab 03.07.2018 in verschiedenen Ausgaben deutschen Buchfachhandel.

Folgende Ausführungen sind erhältlich: • als Vorzugsausgabe (Hardcover) mit einer CD und einer beigelegten Originalradierung ISBN 978-3-9820060-0-0 (Beachten Sie bitte die Erklärung wie Sie zu Ihrer Radierung kommen) 229,- € • als Hardcover-Ausgabe mit CD 109,- € ISBN 978-3-9820060-1-7 • als Hardcover-Ausgabe ohne CD   99,- € ISBN 978-3-9820060-2-4 • als Softcover-Ausgabe mit CD   89,- € ISBN 978-3-9820060-3-1 • als Softcover ohne CD   79,- € ISBN 978-3-9820060-4-8 • als CD (einzeln)   49,- € ISBN 978-3-9820060-5-5

Weitere Infos erhalten Sie auf der Homepage von Brigitte Wagner. Sie freut sich auf Ihren Besuch!

16.Ausstellung

01. September bis
25.November 2018
In der Galerie-im-Fehlochhof wird nach einer kreativen Sommerpause am 1.September die neue Ausstellung eröffnet, unter dem Titel: „Dialogische Beziehungen“. Arbeiten von vier Künstlern werden uns in einen Kunstzauber versetzen. Dies geschieht durch die Qualität in ihren Aussagen. Sie verbinden sich zu einem Miteinander. Der Eingangsraum empfängt den Besucher mit einem großen Mobile. An fast unsichtbaren Fäden bewegen sich Metallplatten mit und ohne Farbe, mit glänzenden und matten Flächen.

Eröffnungsvernissage der 16.Ausstellung

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Wir sehen Körperhaftes durch die Bearbeitung des Metalls und ein Gefühl der absoluten Freiheit, Leichtigkeit entsteht. Dies vermag Allhaidis Hartmann aus Balingen zu bewirken. Tritt der Besucher dann in den nächsten Raum, den Druckraum, nehmen ihn schwarze Flächen, Liniengespinste und sprechende Formen auf in Großformaten, ein Lesen beginnt, Fragen, ein inneres Ruhegefühl bahnt sich an.

Die Vollblutgraphikerin Kerstin Franke-Gneuss aus Dresden vermag diese „Magie“ mit ihren Tiefdruckarbeiten zu erzeugen. Sie wird im Weitergehen in den nächsten Raum verstärkt. Wir betreten den „asiatischen“ Teil unserer Erdkugel, China. Diese so andere Gestaltungsform zieht den Betrachter in ihren Bann und, obwohl etwas fremd anmutend, versetzt uns das Gezeigte in eine Art

Meditation, das Ungewohnte wird vertraut und die zarten Klänge der Zither im Hintergrund verstärken das Gefühl des Ruhen der Gedanken und des Abstreifen der Hektik unseres Lebens. Es ist He Bo, der mit seinen 70 Jahren die traditionelle chinesische Kunst uns überbringt, in seiner Heimat genießt er hohes Ansehen.

Im letzten Raum der Galerie erleben wir mit oder durch die Malereien und Tuschzeichnungen seiner Tochter, He Yuan, wie die Tradition sich verändert und die Auffassungen sich wandeln. Ihre kalligraphischen Blätter zeigen uns die Formen der Schriften und sind eine Ergänzung des Spektrums der Tuschmalereien. Die Galerie-im-Fehlochhof ist glücklich, daß es wieder gelungen ist, ein Zwiegespräch von diesmal 4 Künstlern mit ihren Arbeiten zeigen zu können. Im Wohnhaus auf dem Weg zu unserer Kabinettausstellung empfängt den Besucher Malerei vom Spätexpressionisten Otto Freytag sowie Kleinplastiken verschiedener Künstler.
Unter dem Titel: „Mit viel und wenig Plattenton“ haben wir eine kleine Folge von Arbeiten der Graphikerinnen Kerstin Franke-Gneuss und Brigitte Wagner zusammengetragen, um die Variationen in der Drucktechnik zu veranschaulichen.Schwarz-weiss Photographien von Reinhard Wulf runden das Ganze ab.

Im Beiprogramm zu dieser Ausstellung findet:
am 29.9. um 15 Uhr eine Teezeremonie und eine Vorführung der Kalligraphie durch He Yuan statt
am 11. 11. erleben Sie um 17 Uhr in einer szenischen Lesung die Welt von George Bernhard Shaw, wenn sein Stück „Geliebter Lügner“ bei uns durch Gabriele Gatzweiler und Christoph Holbein, Ensemble- Mitglieder des Theater unter der Laterne, aufgeführt wird.
 am 25.November beenden wir die Ausstellung mit einem Künstlergespräch zwischen Kerstin Franke-Gneuss, Allhaidis Hartmann, He Yuan und Brigitte Wagner.

Zu allen Veranstaltungen bitten wir um Anmeldung unter 07436434. Führungen sind gern möglich, auch hierzu melden Sie sich bitte an.

Wir freuen uns, wenn Sie unser Programm und unser Bemühen wahrnehmen.

Beiprogramm

1. Teezeremonie und eine Vorführung
der Kalligraphie
– am 29.September 2018 entführt uns He Yuan um 17.00 Uhr in die fernöstlichen Traditionen des Teezeremoniells und weiht  uns in die filigrane Kunstfertigkeit der Kalligraphie ein.
2. Theateraufführung „Geliebter Lügner “ – am 11.November erleben Sie um 17.00 Uhr in einer szenischen Lesung die Welt von George Bernard Shaw. Anmeldung erbeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. (07436/434).
3. Finissage: am 25.November lassen wir die Ausstellung mit einem Künstlergespräch zwischen Kerstin Franke-Genuss, Allhaisdis Hartmann, He Yuan und Brigitte Wagner ausklingen

Galerie-NEWS

Wir freuen uns Sie über Ausstellungen, Künstler und Aufführungen auf dem Laufenden zu halten.

Hier finden Sie uns

Galerie in Fehlochhof • Michelfeld 11 72469 Messstetten • Deutschland

Rufen Sie uns an

+49 (0)7436-434

Schreiben Sie uns

info@galerie-im-fehlochhof.de